PATIENTENINFO

04

Mal- und
Gestaltungstherapie

Maria Harpf

Mal- und Gestaltungstherapeutin
 

Mal- und Gestaltungstherapie

Obwohl es f√ľr fast alle Menschen zuerst sehr ungewohnt ist, sich kreativ zu bet√§tigen, machen diejenigen, die sich darauf einlassen, viele positive Erfahrungen. Sie erleben St√§rkung und entspannte Momente, kommen zur Ruhe und entwickeln daraus wieder neue Hoffnung und Perspektiven.

Die Angebote der Mal- und Gestaltungstherapie stehen Ihnen sowohl w√§hrend Ihres Behandlungszeitraumes als auch danach kostenlos zur Verf√ľgung. Das Malen und kreative Tun kann Ihnen dabei helfen, den Umgang mit den Belastungen, die durch die Erkrankung entstehen, zu erleichtern.

Aussagen wie ‚ÄěDas Malen hat mir √ľber die schlimmste Zeit geholfen‚Äú, m√∂chte ich an Sie weitergeben, um Ihnen Mut zu machen, an der Mal- und Gestaltungstherapie teilzunehmen. Es gibt w√∂chentliche Malgruppen, Kreativworkshops und f√ľr station√§re Patientinnen und Patienten auch individuelle Mal- und Gestaltungstherapie.
Sie brauchen weder Vorkenntnisse noch eine bestimmte Begabung. Das Malen und kreative Gestalten selbst haben eine positive Wirkung. Die Freude am eigenen Ausdruck hilft Ihnen, zur Ruhe und zu sich selbst zu kommen.

Ich begleite Sie gerne bei der Mal- und Gestaltungstherapie. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Kontakt und Anmeldung:
Maria Harpf, Mal- & Gestaltungstherapeutin
Tel.: 0664 57 77 035
E-mail: maria.harpf@gmail.com